Digitale Füllstandsmessung bei öffentlichen Abfallbehältern noch nicht in Reichweite

Versuche bei Awista, FES und in Duisburg / Weitere Forschung notwendig

|
|

Die breite Einführung digitaler Füllstandssensoren in öffentlichen Abfallbehältern ist derzeit noch nicht in Reichweite. Einerseits sind die Potentiale der digitalen Technik für die Sauberkeit in Großstädten offensichtlich, andererseits bleiben aber weitere Schritte bei Forschung und Entwicklung notwendig. Zu ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -