Printausgabe

EUWID Recycling und Entsorgung Ausgabe: 31/2020

Wirtschaft

  • EU-Mitgliedstaaten stimmen auf Sondergipfel Einführung des Plastikbeitrags zu
  • DUH begrüßt Zustimmung von EU-Gipfel zu Plastikbeitrag
  • Recylex-Hauptaktionär Glencore Interessent für Weser-Metall
  • Stadt und Landkreis Böblingen geben Absichtserklärung ab
  • ZSVR: Verpackungshersteller sollen mehr Kunststoff-Rezyklate einsetzen
  • Remondis-ÖPP haben im Entsorgungsbereich im Jahr 2018 über 1,2 Mrd € umgesetzt
  • Bundeswehr startet in Manching mit PFC-Sanierung
  • Diese Standorte übernimmt Remondis von Veolia
  • Altpapieraufkommen in Deutschland rückläufig
  • Müllverbrennung spielt im künftigen Energiesystem für Kommission keine Rolle
  • Interkommunale Kooperation zur Bioabfallvergärung
  • Landkreis Karlsruhe: Bislang wenig Interesse an Biotonne
  • Vergärungsanlage Deißlingen soll mehr Bioabfall verwerten
  • Modellversuch zur Bioabfallsammlung in der Region Trier unter hohen Auflagen verlängert
  • Flustix weitet Zertifikat auf Mahlgut und Flakes aus
  • SRH stellt Sammlung von Altkleidern über Container ein
  • Systeme hoffen weiter auf Lastenausgleich im BattG
  • DUH fordert stärkere Beteiligung des Onlinehandels
  • Kommunen bei E-Schrott an Belastungsgrenze
  • Trendresearch prognostiziert mehr Sonderabfälle und steigende Preise
  • Trendresearch untersucht Auswirkungen der Coronakrise
  • Fehr-Knettenbrech schließt Übernahme von Fehr Umwelt Hessen ab
  • UBA: Chemisches Recycling könnte werkstoffliche Verfahren ergänzen
  • Ergebnisse europaweiter Ausschreibungen

Märkte

  • Comex Kupfer
  • Handelspreise für Alu-Gusslegierungen
  • Industriepreise für Edelmetalle
  • Preisbericht für Altmetalle
  • Index der Großhandelsverkaufspreise für Altstoffe
  • Weiterhin stark gedämpfter Außenhandel mit Stahlschrott
  • Rund um die Sekundärrohstoffmärkte: Weltweiter Kupferverbrauch legt nach Februar-Delle wieder zu
  • Weiter deutliche sinkende Altpapierpreise bei schwacher Nachfrage in Frankreich
  • Stahlstatistik zeigt Corona-Schock: Output bricht ein

Politik

  • Breisgauer Kreistag gibt grünes Licht für Deponiebau
  • EU und Indien kooperieren für mehr Kreislaufwirtschaft
  • Fahrplan für geplante Methanstrategie der EU
  • Landkreis Spree-Neiße hält trotz Leag-Projekt an Erweiterungsplänen für Deponie Forst fest
  • Baden-Württemberg will RC-Baustoffen in öffentlichen Ausschreibungen Vorrang geben
  • Aus den Kommunen: Hamburg Wasser steigert Gasausbeute
  • Aus den Kommunen: Kontrolleure entdecken Verstöße gegen das Abfallrecht in Mannheimer Gaststätten
  • Aus den Kommunen: Neuer Wertstoffhof in Kaufbeuren geplant
  • Aus den Kommunen: Plakataktion gegen wilden Müll im Hohenlohekreis
  • Aus den Ländern: Sachsen-Anhalt: Kosten für illegale Entsorgung an Straßen stark gestiegen
  • Brand in Zwischenlager löst politische Diskussion aus

International

  • Altpapierhändler Vipa zurück auf deutschem Markt
  • Belgische Entsorgungsgruppe Indaver meldet stabiles Wachstum im Geschäftsjahr 2019
  • Kurz berichtet: AEPW kooperiert mit UN-Habitat
  • Kurz berichtet: EBA und GIE veröffentlichen europäischen Biomethanatlas
  • Recyclingquote für Altpapier erreicht 72 Prozent in Europa
  • Hersteller fordern neue Berechnungsmethode für Sammelquote in Batterierichtlinie
  • Personen: Neuer Chef für Recyclingsparte von DS Smith
  • Loacker übernimmt Schweizer Recycler ASR
  • Verlust durch illegale Abfallsammlung in Österreich bei zehn Mio € im Jahr
  • Wietersdorfer und Funder Max gründen Joint Venture

Adressenverzeichnis

  • Unternehmen und Institutionen in der aktuellen Ausgabe

Vermischtes

  • Nach Großbrand bei Melosch in Leipzig Lagerhallen zerstört
  • Schrottsammler liefert Granate bei Polizei ab