Zero Waste Europe bezweifelt unbedenkliche Nutzung von MVA-Schlacke im Straßenbau

Erkenntnisse über Schadstoffgehalt und -austritt ungenügend

|
|

Die Nichtregierungsorganisation Zero Waste Europe bezweifelt in einer aktuell veröffentlichten Studie, dass die Schlacke aus der Müllverbrennung unbedenklich im Straßenbau verwendet werden kann. Wie es in der zusammen mit der Nichtregierungsorganisation Toxicowatch erstellten Studie „The hidden impacts of ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -