Auch die Zementindustrie bietet sich für thermische Verwertung von Klärschlamm an

Eine Mio Tonnen Klärschlamm-TS deckt zehn Prozent des Energiebedarfs

|
|

Klärschlamm kann auch in der Zementindustrie unter Einhaltung der neuen Klärschlammverordnung thermisch verwertet werden. Das sagte Erwin Schmidl von der auf alternative Brennstoffe für die Zementindustrie spezialisierten Beratungsgesellschaft White Label Tandem Projects (WLTP) bei der Berliner Abfallwirtschafts- ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -