ZAS und Entega prüfen Wasserstofferzeugung bei MHKW

|
|

Der Zweckverband Abfallverwertung Südhessen (ZAS) und der Ökostromanbieter Entega prüfen aktuell die Investition in eine Wasserstofferzeugung mittels Elektrolyse und Betankungsmöglichkeit in der Nähe des Müllheizkraftwerks Darmstadt. Erzeugungskapazität, Investitionshöhe und Zeitplan seien aktuell noch in der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -