Wirtschaftliches Recycling von Verbunden aus Kunststoff-Metall-Verbunden zum Ziel

Fraunhofer IVV und Umsicht kombinieren Creasolv- und Icycle-Technologie

|
|

Komplexe Kunststoff-Metallverbunde, die unter anderem in Shredderleichtfraktionen aus Altfahrzeugen und Elektroaltgeräten anfallen, könnten durch eine Kombination von zwei Verfahren recycelt werden. Die beiden Fraunhofer-Institute IVV und Umsicht verbinden dafür den Creasolv-Prozess mit der Icycle-Technlogie. Das ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -