Weltgrößter Stromspeicher aus alten Akkus geht ans Netz

|
|

Nach knapp einjähriger Bauphase wird in Lünen dieser Tage der weltweit größte Stromspeicher aus gebrauchten Autobatterien in Betrieb genommen. Rund 1.000 Batteriesysteme aus den Daimler-Fahrzeugen smart fortwo electric drive der zweiten Generation wurden zu einem stationären Batteriespeicher gebündelt. Wie ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -