Verdacht auf Kartellabsprachen bei österreichischen Entsorgern

Durchsuchungen unter anderem bei Saubermacher, FCC und der Energie AG

|
|

In Österreich sollen mehrere Unternehmen im Bereich Abfallwirtschaft über einen längeren Zeitraum gegen kartellrechtliche Vorschriften verstoßen haben. Der Verdacht umfasst Preisabsprachen, Marktaufteilungen sowie Absprachen bei Ausschreibungen, teilte die Bundeswettbewerbsbehörde in der vergangenen Woche mit. An ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -