Solarmodulhersteller Meyer Burger kooperiert mit Recycling-Start-up Lux Chemtech

Die Meyer Burger Technology AG will sich künftig stärker im Recycling von ausgedienten Photovoltaikmodulen engagieren. Dafür hat der Modulhersteller eine Kooperation mit dem Start-up Lux Chemtech geschlossen. Im sächsischen Freiberg haben die beide Unternehmen heute in Beisein von Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) eine neue Anlage in Betrieb genommen.

Den kompletten Bericht lesen Sie hier...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -