Schadstoff-Belastung der Europäer „bedenklich hoch“

|
|

Die Menschen in Europa sind teilweise bedenklich hoch mit Schadstoffen belastet. Zu diesem Ergebnis kommt die vom Umweltbundesamt (UBA) koordinierte europäische Human-Biomonitoring-Initiative „HBM4EU“. Mit „HBM4EU“ sind erstmals in der EU vergleichbare und nachvollziehbare Daten über die Belastung der Bevölkerung mit wichtigen Chemikalien erhoben worden.

Für viele der untersuchten Substanzen bestehe seitens der Politik weiterhin Handlungsbedarf. Seit 2017 bündelt, erhebt und bewertet die Initiative Human-Biomonitoring HBM4EU Daten auf europäischer Ebene. Die Initiative läuft im Juni aus. Das Human-Biomonitoring soll anschließend in der Europäischen Partnerschaft für Risikobewertung von Chemikalien (PARC) fortgeführt werden....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -