Saria-Tochter Ecomotion fordert Anerkennung ihres Biodiesels aus Lünen als Biokraftstoff

Biodiesel aus Argentinien und Indonesien erschwert die Produktion in Europa

|
|

Die zur Rethmann-Gruppe gehörende Saria-Tochter Ecomotion will, dass ihr in Lünen hergestellter Biodiesel aus tierischen Abfallfetten in Deutschland als Biokraftstoff anerkannt wird. Derzeit müsse Ecomotion den produzierten Biodiesel nach Italien exportieren, um ihn dort zu verkaufen. „Während Italien Biodiesel ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -