Sachsen-Anhalt: Drei von vier Anlagen bislang ohne Antrag

Klärschlamm

|
|

Drei von vier geplante Klärschlammbehandlungsanlagen in Sachsen-Anhalt haben bislang noch keinen Genehmigungsantrag eingereicht. Das ist einer Antwort des Landesumweltministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Abgeordneten Wolfgang Aldag und Sebastian Striegel zu entnehmen. Lediglich der in Magdeburg von der MHKW ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -