RWE und Emschergenossenschaft testen Mitverbrennung von Klärschlamm in Karnap

Emschergenossenschaft will separate Klärschlamm-Verbrennungslinie

|
|

Der Energieversorger RWE testet im Müllheizkraftwerk (MHKW) Essen-Karnap die Mitverbrennung von Klärschlamm der Emschergenossenschaft. Die Bezirksregierung Düsseldorf teilt in ihrem Amtsblatt von Ende Juli mit, dass die RWE Generations SE beantragt hat, auf sechs Monate befristet insgesamt 10.000 Tonnen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -