RMA-Wertstoffanteil sinkt leicht auf 39,9 Prozent

|
|

Die Rhein-Main-Abfall GmbH (RMA) hat im Jahr 2010 insgesamt 650.900 Tonnen Haushaltsabfälle im Verbandsgebiet eingesammelt. Das sind rund 22.100 Tonnen weniger als im Vorjahr. Die Summe separierter Wertstoffe verringerte sich entsprechend ebenfalls deutlich von 271.800 auf 259.700 Tonnen. Die Wertstoff-Sammelquote ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -