Reterra verwertet ab 2025 Bioabfälle aus dem Kreis Barnim in neuer Vergärungsanlage

Der Bioabfall aus dem Kreis Barnim in Brandenburg wird ab dem Frühjahr 2025 in einer neuen Vergärungs- und Kompostierungsanlage verwertet. Die entsprechende Vereinbarung haben Christian Mehnert, Geschäftsführer Kreiswerke Barnim, und Aloys Oechtering, Geschäftsführer Reterra Service GmbH, Erftstadt, nun offiziell in Eberswalde unterzeichnet....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -