BASF, Remondis und Quantafuel prüfen Kooperation beim chemischen Recycling

|
|

Der Chemiekonzern BASF, der Entsorgungskonzern Remondis und der norwegische Technologieanbieter Quantafuel haben eine Absichtserklärung zur Prüfung einer Zusammenarbeit beim chemischen Recycling von Kunststoffabfällen unterzeichnet. Untersucht werde dabei unter anderem die „Möglichkeit einer gemeinsamen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -