Reks-Verzögerung: K+S passt Ergebnisprognose für 2021 an

|
|

Das Bergbauunternehmen K+S hat letzte Woche seine Ergebnisprognose für 2021 nach unten korrigiert. Zwar liegt die Prognose für das operative Ebitda mit 630 Mio € nun deutlich über der bisherigen Prognose von 500 Mio €. Allerdings rechnet K+S dieses Jahr nicht mehr mit dem zuvor prognostizierten Einmalertrag aus ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

- Anzeige -