Regierungspräsidium Karlsruhe: Beschluss zur Blauen Tonne rechtmäßig

Mittelbehörde weist Beschwerde der FDP-Gemeinderatsfraktion ab

|
|

Der Beschluss des Karlsruher Gemeinderates zur Einführung einer kommunalen Blauen Tonne ist rechtmäßig. Das hat das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe entschieden und damit eine Beschwerde der FDP-Gemeinderatsfraktion zurückgewiesen, teilte das Karlsruher Amt für Abfallwirtschaft (AfA) in der vergangenen Woche ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -