Recarton kontert Kritik dualer Systeme an neuer Sortierspezifikation für Getränkekartons

„Forderungen der Papierfabriken nach besseren Qualitäten berechtigt“

|
|

Mit Unverständnis reagiert Recarton-Geschäftsführer Andreas Henn auf die kritischen Reaktionen aus dem Kreis der dualen Systeme zur Forderung nach einer Anpassung der Sortierspezifikation 510 für Getränkekartons (EUWID 42/2019). Systembetreiber hatte gegenüber EUWID eine „weitere Kostenbelastung" abgelehnt und ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -