Ralf Witte nicht mehr bei Veolia

|

Ralf Witte, langjähriger Geschäftsführer der Veolia Umweltservice Wertstoffmanagement GmbH, hat das Unternehmen verlassen. Dies bestätigte Veolia in Hamburg auf Anfrage. Der Schritt sei in gegenseitigem Einvernehmen erfolgt.

Seine Aufgabe übernimmt Stefan Geibel, der laut Veolia über mehr als 20 Jahre Führungserfahrung in der Papierindustrie verfügt. Er hat unter anderem als Executive Director für die Elof Hansson Ltd. gearbeitet und war bei der SchneiderSöhne-Gruppe aktiv.
Der Weggang Wittes ist die zweite Personalie bei Veolia Deutschland innerhalb weniger Wochen. Anfang September verließ mit Thorsten Grenz der oberste Chef des deutschen Ablegers der französischen Veolia Environnement den Konzern.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -