Primobius unterzeichnet Kooperationsvertrag mit Mercedes-Benz

Der Batterierecycler Primobius, ein Joint Venture aus dem deutschen Anlagenbauer SMS und dem australischen Bergbaukonzern Neometals, hat eine Kooperationsvereinbarung mit der Licular GmbH, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Mercedes-Benz AG, unterzeichnet.

Die Zusammenarbeit wurde bereits im März von Mercedes bekannt gegeben und nun offiziell vollzogen. Primobius wird somit Technologiepartner von Mercedes bei der Planung und Errichtung einer im Frühjahr angekündigten Batterierecyclinganlage im badischen Kuppenheim bei Karlsruhe, erklärte der Automobilkonzern. Im Zuge der Vereinbarung geht Primobius eine langfristige Forschungs- und Entwicklungskooperation ein, um Zellformate und -chemien der nächsten Generation zu recyceln, so Neometals.

Des Weiteren möchte Primobius die Licular GmbH mit einer nicht-exklusiven Technologielizenz für die Recyclinganlage unterstützen, ergänzten die Australier. Die beiden Partner denken über einen großtechnischen Einsatz der Recyclingtechnologie von Primobius nach.  ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -