Postbote entsorgt fast 1.000 Briefe in Mülltonnen und Altkleidercontainern

Ein bislang unbekannter Postbote soll in München an die 1.000 Briefe in mehreren Mülltonnen und Altkleidercontainern entsorgt haben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, habe eine Anwohnerin den Vorfall am Freitagnachmittag beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Beamten hätten daraufhin im Münchner Stadtteil Neuhausen die noch zuzustellenden Briefe entdeckt.

Die Kriminalpolizei ermittle nun wegen der Verletzung des Post- und Fernmeldegeheimnisses und suche nach Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können. (dpa)

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -