Notiert: MHKW Würzburg meldet konstanten Durchsatz und höhere Fernwärmeauskopplung

|
|

Aufgrund der Erneuerung der Verbrennungslinie 1 lag der Durchsatz des Müllheizkraftwerks Würzburgs im Jahr 2020, wie bereits im Vorjahr, auf einem niedrigeren Niveau. Wurden in der Anlage im Jahr 2018 noch rund 215.000 Tonnen verbrannt, waren es in 2019 und 2020 jeweils etwa 178.000 Tonnen, wie der Zweckverband ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -