Niederländischer Staatsrat entscheidet über Export von MVA-Filterstaub nach Deutschland

Niederländische Regierung wertet Einsatz im Salzbergwerk als Beseitigung

|
|

Niederländische MVA-Betreiber wollen weiterhin Filterstäube aus Müllverbrennungsanlagen und Rückstände aus der Rauchgasreinigung in deutschen Salzbergwerken entsorgen dürfen. Die Unternehmen Twence, Attero und Zimmermann haben ein Verfahren vor dem Staatsrat eingeleitet, weil das Ministerium für Infrastruktur ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -