NGS verzeichnet deutliches Mengenplus in 2010

|
|

Die Niedersächsische Gesellschaft zur Endablagerung von Sonderabfall mbH (NGS) hat im Rahmen der gesetzlichen Andienungspflicht 2010 rund 1,304 Mio Tonnen gefährliche Abfälle zur Entsorgung angenommen. Das sind 96.000 Tonnen bzw. sieben Prozent mehr als im Vorjahr. Verantwortlich für das Mengenplus war vor allem ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -