Nachhaltige Kraftstoffe decken nur ein Prozent des Treibstoffbedarfs im Flugverkehr

Kerosin aus nachhaltigen Brennstoffen kann derzeit nur ein Prozent des weltweit benötigten Treibstoffs in der Luftfahrt abdecken.

Das erklärte Markus Fischer, Bereichsvorstand Luftfahrt beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Ende April auf der Messe Aero Friedrichshafen. Des Weiteren seien die sogenannten „Sustainable Aviation Fuels“ (SAF) bis zu sieben Mal teurer als herkömmliches Kerosin. Hergestellt werden die Bio-Fuels aus benutztem Speiseöl oder aus Fleisch- und Fischabfällen, ergänzte Fischer....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -