N-ergie plant Altholzkraftwerk

|
|

Der Nürnberger Energiekonzern N-ergie plant an seinem Heizkraftwerk-Standort in Nürnberg-Sandreuth den Bau eines neuen Altholzkraftwerks. Die nach der 17. BImschV genehmigte Anlage soll jährlich zwischen 50.000 und 70.000 Tonnen Altholz der Kategorien A I bis A IV verbrennen, bestätigte das Unternehmen auf ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -