MVV beantragt viertes Anlagenprojekt in Großbritannien

Der Mannheimer Energieversorger MVV betreibt bereits drei Abfall- bzw. Biomassekraftwerke in Großbritannien. Nun soll eine vierte Anlage hinzukommen. In Wisbech in der englischen Grafschaft Cambridgeshire im Osten des Landes will MVV eine Energy-from-Waste-Anlage mit Kraft-Wärme-Kopplung zur Verbrennung von Siedlungs- und Gewerbeabfällen errichten und betreiben. Die Antragsunterlagen wurden Anfang August von der britischen Planungsaufsichtsbehörde (PINS) nach vorangegangener Vollständigkeitsprüfung freigegeben. Die Prüfung und Entscheidung durch die beteiligten Behörden können laut MVV bis zu einem Jahr in Anspruch nehmen....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -