Mineralölverordnung: Wirtschaftsverbände wollen Vorhaben der Bundesregierung kippen

Die Verbände der Papier-, Faltschachtel- und Lebensmittelindustrie machen mobil gegen die von der Bundesregierung geplante Mineralölverordnung. Die Branche war im Juli über die geplante Weitergabe des Referentenentwurfs an den Bundesrat informiert worden. Um den Übergang von Mineralölkohlenwasserstoffen aus Lebensmittelbedarfsgegenständen auf Altpapierbasis, wie Lebensmittelverpackungen und Transportverpackungen, auf Lebensmittel zu begrenzen, verlangt der Entwurf im Kern eine obligatorische Verwendung von Barrierematerialien....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -