Ludwigsburg vertagt Entscheidung über Erhöhung der Müllgebühren

|
|

70 Mio DM Altschulden sollen über Kreisumlage finanziert werden Der Ludwigsburger Kreistag hat die Entscheidung über die geplante Erhöhung der Müllgebühren nach Bürgerprotesten auf den 20. Dezember vertagt. Bis dahin soll geklärt werden, wie die Schulden im Abfallbetrieb in Höhe von 104 Mio DM auf die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -