Kompliziert: Preis inklusive Flaschenpfand geht vor EuGH

|
|

Ob Lebensmittelmärkte in Werbeprospekten das Pfand für Flaschen oder Gläser gesondert oder einen Gesamtpreis einschließlich des Pfandbetrags angeben müssen, wird eine Frage für den Europäischen Gerichtshof (EuGH). Der Bundesgerichtshof (BGH) will von den Kollegen in Luxemburg wissen, ob nach EU-Recht ein ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -