Kneipp und Rezemo arbeiten an Verpackungen aus Holzfasern

Verpackungslösungen für Bade- und Körperpflegeprodukte könnten künftig aus Holzfasern gefertigt werden. Daran arbeiten der Hersteller von Bade- und Körperpflegeprodukten Kneipp aus Würzburg und die Rezemo GmbH. Das Start-up aus Waiblingen bietet bereits Kaffeekapseln aus Holz an. Ziel sei es, die Technologie von Rezemo für Kosmetikverpackungen nutzbar zu machen, sagt Kneipp. Das Unternehmen will bis zum Jahr 2025 sein komplettes Verpackungssortiment auf kunststofffreie Materialien umstellen. Aktuell seien bereits 75 Prozent des Produktportfolios recycelbar, zudem würden für diverse Verpackungen bereits biobasierte Lösungen aus Kork, Graspapier und Paper Blend verwendet....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -