Klärschlammverbrennungsanlage von EnBW wird Fall für den Verwaltungsgerichtshof

VGH soll Walheimer Bebauungsplan mit Veränderungssperre überprüfen

|
|

Der Energieversorger EnBW will vom Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg prüfen lassen, ob er am Standort Walheim im Landkreis Ludwigsburg eine Klärschlammverwertungsanlage bauen darf. Der Walheimer Gemeinderat hatte Mitte September beschlossen, einen Bebauungsplan für das Kraftwerksgelände aufzustellen und ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -