ITAD und VKU sehen kein Potenzial zur CO2-Minderung bei der Müllverbrennung

Einbeziehung in das BEHG verursache ausschließlich höhere Kosten

|
|

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) und die Interessengemeinschaft der Thermischen Abfallbehandlungsanlagen in Deutschland (ITAD) haben sich in einem gemeinsamen Positionspapier gegen einen CO2-Preis für die Müllverbrennung ausgesprochen. Eine Einbeziehung der thermischen Abfallbehandlung in den Geltungsbereich ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -