Infraserv Höchst steigt in das Phosphorrecycling ein

|
|

Der Chemieparkbetreiber Infraserv Höchst will künftig Phosphor aus der Asche von Klärschlamm-Monoverbrennungsanlagen zurückgewinnen. Das sagte Infraserv-Geschäftsführer Joachim Kreysing anlässlich der Präsentation der Jahreszahlen 2018 vergangene Woche in Frankfurt. Infraserv arbeitet nach eigenen Angaben bei ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -