Illegaler Handel mit E-Schrott: Gericht bestätigt Kündigungen

|
|

Jahrelang haben vier Mitarbeiter der Entsorgung Herne auf einem Recyclinghof am illegalen Verkauf von Elektroschrott und Altreifen verdient. Mitte 2012 wurde das einträgliche Nebengeschäft eher zufällig entdeckt und dem Quartett, darunter drei Schwerbehinderte, fristlos gekündigt. Mit der Bestätigung der vierten ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -