IK: Plastiksteuer behindert Kreislaufwirtschaft

|
|

Die Industrievereinigung Kunststoffverpackungen (IK) bezweifelt erneut den Sinn der im Juli 2020 beschlossenen „EU-Kunststoffsteuer". In einem kürzlich veröffentlichten Positionspapier spricht sich der Verband gegen den Beitrag von 0,80 € pro Kilogramm auf nicht recycelte Verpackungsabfälle aus Kunststoff aus: ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -