Hoher Sachschaden in Schweinfurter MVA

|
|

In der Schweinfurter Müllverbrennungsanlage ist durch ein gerissenes Kesselrohr Schaden in Millionenhöhe entstanden. Das bestätigte der Leiter der Müllentsorgung im Gemeinschaftskraftwerk Schweinfurt (GKS), Otmar Walter. Walter schätzt den Sachschaden auf über eine Mio DM. Der Ausfall der zweiten Ofenlinie werde ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -