Herbold-Recyclinganlage bei Futurapet in Betrieb

|
|

Das türkische Recyclingunternehmen Futurapet hat rund zwei Jahre nach seiner Gründung am Standort Düzce eine PET-Waschanlage in Betrieb genommen.  Ziel von Futurapet sei es, einen Tagesausstoß von 90 Tonnen bzw. ein jährliches Produktionsvolumen von über 30.000 Tonnen Rezyklat zu erzielen, berichtete der Maschinenbauer Herbold Meckesheim, der die Anlage geliefert hat. Futurapet ist ein Ableger des türkischen Konsumgüterhändlers Engin Group. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -