GVM: Recyclingfähigkeit von Kunststoffverpackungen gesteigert

Die Recyclingfähigkeit von Haushaltsverpackungen aus Kunststoff verbessert sich weiter. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung (GVM) im Auftrag der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen. Demnach sei ist die Recyclingfähigkeit von Haushaltsverpackungen aus Kunststoff im Untersuchungsjahr 2020 auf 81 Prozent gestiegen. Im Jahr 2016 lag der Wert noch bei 75 Prozent. Haushaltsverpackungen umfassen dabei sowohl die beteiligungspflichtigen Verpackungen im Gelben Sack als auch die PET-Getränkeflaschen im Pfandsystem, deren Recyclingfähigkeit 2020 bei nahezu 100 Prozent lag. Grundlage war der im Jahr 2020 festgelegte Mindeststandard der Zentralen Stelle Verpackungsregister....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -