Förderung von 3-4 ct/kWh könnte Umrüstung von Steinkohle auf Biomasse möglich machen

Beratungshaus Enervis identifiziert CfD als geeigneten Fördermechanismus

|
|

Der voraussichtliche Förderbedarf für die Umrüstung ausgewählter Kraftwerke von Steinkohle- auf Biomassebetrieb beträgt bei einer Laufzeit von zehn Jahren durchschnittlich drei bis vier ct/kWh. Zu diesem Ergebnis kommt die energiewirtschaftliche Beratung Enervis Energy Advisors in einer Studie, die im Auftrag von ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -