„EU-Plastik-Steuer gefährdet dringend notwendige Investition in Kreislaufwirtschaft“

|
|

Die Europäische Union will ab dem 1. Januar 2021 von den EU-Staaten eine Abgabe von 80 Cent je Kilogramm für nicht recycelte Kunststoffverpackungen erheben. Zudem werden ab 2025 EU-weit höhere Recyclingquoten für Kunststoffverpackungen verlangt und die Berechnungsmethodik wird verändert. Dr. Martin Engelmann, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -