Entsorgungsunternehmen muss Landkreis 59.000 € für Feuerwehreinsatz erstatten

VGH-Urteil: Grob fahrlässiges Verhalten wegen fehlender Genehmigung

|
|

Ein Entsorger im Alb-Donau-Kreis muss dem Landratsamt Kosten in Höhe von knapp 59.000 € eines Feuererwehreinsatzes ersetzen, die bei einem Brand auf dem Betriebsgelände im Jahr 2006 entstanden sind. Dies entschied der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg (Az.: 1 S 1327/13 v. 7.10.2014) und bestätigte ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -