Englische EBS-Exporte im ersten Halbjahr rund 15 Prozent unter Vorjahresniveau

Deutsche Importe halbiert / EEW europaweit unter den Top-Abnehmern

|
|

England exportiert immer weniger Ersatzbrennstoffe (EBS). Im ersten Halbjahr sank die Ausfuhrmenge um rund 15 Prozent, wie aktuell von der britischen Umweltbehörde veröffentlichte Daten zeigen. Vor allem Deutschland und die Niederlande beziehen immer weniger EBS von der Insel, während die Exporte nach Schweden ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -