EnBW kündigt Bauschutt aus AKW zur Deponierung an

|
|

Der Energiekonzern EnBW will eine Charge Beton aus dem Rückbau des Atomkraftwerks Obrigheim (KWO) auf der Deponie Sansenhecken im Neckar-Odenwald-Kreis ablagern. Es handele sich um neun Tonnen freigemessenen Materials, das bei der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises (AWN) angemeldet worden sei, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -