|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Kunststoffabfall: Wissenschaftler betonen Vorteil der Verbrennung mit CO2-Abscheidung

Bunte Altkunststoffe in Ballen
Kunststoffabfälle: Ist die Verbrennung mit
CO2-Abscheidung besser als das Recycling?
14.01.2022 − 

Für viele Kunststoffabfälle ist die Verbrennung mit CO2-Abscheidung im Vergleich zum Recycling der nachhaltigere Entsorgungsweg. Diese Meinung haben Johann Fellner vom Institut für Wassergüte und Ressourcenmanagement an der TU Wien und der emeritierte Wiener Professor Paul Brunner im Editorial der aktuellen Ausgabe des "Journal of Material Cycles and Waste Management" vertreten.

Die thermische Behandlung mit CO2-Abscheidung sei bei einem Großteil der Kunststoffabfälle deutlich vorteilhafter als die stoffliche Verwertung. Sie erfülle die Ziele der Abfallbewirtschaftung besser: Demnach sei das Hauptziel der Abfallwirtschaft nicht ein möglichst hoher Recyclinganteil, sondern der Schutz von Mensch und Umwelt sowie die Schonung der Ressourcen für die Zukunft.

Geringere CO2-Emissionen zu geringeren Kosten

Außerdem führe die thermische Verwertung mit CO2-Abscheidung zu mehr Umweltvorteilen, da weniger CO2-Emissionen in die Atmosphäre und weniger gefährliche Stoffe in die Umwelt gelangten. Außerdem werde der Bestand an Altkunststoffen in der Gesellschaft verringert, schreiben die beiden Wissenschaftler in dem Editorial.

Darüber hinaus sei die thermische Verwertung mit integrierter CO2-Abscheidung kosteneffizienter als das Recycling von Kunststoffen. Umgerechnet auf die Vermeidungskosten pro Tonne Kohlendioxid sei die thermische Verwertung mit CO2-Abscheidung nur etwa halb so teuer wie das Kunststoffrecycling, schreiben die Wissenschafter.

Einen ausführlichen Artikel lesen Sie nächste Woche in EUWID Recycling und Entsorgung 03/2022. Für Kunden unseres Premium-Angebots steht die aktuelle Ausgabe bereits als E-Paper zur Verfügung:

E-Paper - EUWID Recycling und Entsorgung

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Immer mehr Entsorger investieren in Abfallsammelfahrzeuge mit Brennstoffzelle

Borealis und Reclay kooperieren beim Recycling von Kunststoffverpackungen  − vor