|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Neuer Geschäftsführer bei Knettenbrech + Gurdulic

Bertram Scholtes
Bertram Scholtes (Quelle: Knettenbrech + Gurdulic)
19.12.2018 − 

Bertram Scholtes wird zum 1. Januar 2019 kaufmännischer Geschäftsführer beim Entsorger Knettenbrech + Gurdulic. Er wird damit neben Firmengründer Steffen Gurdulic zweiter Geschäftsführer und verantwortet die Bereiche Finanzen, Personal, IT, Einkauf, Controlling und Recht, teilte das Unternehmen mit.

„Ich freue mich, mit Bertram Scholtes einen erfahrenen und versierten Kollegen an meiner Seite zu haben. Wir werden gemeinsam das erfolgreiche Wachstum des Unternehmens fortsetzen“, sagt Steffen Gurdulic. Gurdulic wird sich zukünftig verstärkt auf das operative Geschäft konzentrieren.

Bertram Scholtes war fast 20 Jahre im Firmenkundengeschäft der Landesbank Baden-Württemberg tätig. Im Jahr 2016 wechselte er zu Knettenbrech + Gurdulic, wo er den Angaben zufolge zuletzt den Bereich Finanzen leitete. Der 42-jährige gebürtige Badener aus Waghäusel-Kirrlach ist verheiratet und hat drei Kinder.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Texplast baut Kapazität für PET-Regranulat aus

Entsorgungsnotstand bei asbesthaltigen Dachpappen befürchtet  − vor