|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Knettenbrech & Gurdulic übernimmt Fehr-Standort


(Bild: EUWID)
04.12.2018 − 

Der Entsorger Knettenbrech & Gurdulic baut seine Aktivitäten in der Region Darmstadt/Aschaffenburg aus. Mit Beginn des neuen Jahres übernimmt das Unternehmen die Geschäftsaktivitäten der Fehr-Niederlassung in Dieburg. Damit baue man die Marktposition in der Region aus, teilte das Unternehmen heute mit. Angaben zu den Konditionen der Übernahme wurden nicht gemacht.

Neben allen klassischen Dienstleistungen der Abfallwirtschaft will Knettenbrech an dem Standort künftig auch einen Wertstoffhof für Selbstanlieferer sowie Schrott- und Metallrecycling betrieben. Im Landkreis Darmstadt-Dieburg erbringt der Entsorger laut eigener Aussage bereits kommunale Dienstleistungen im Bereich Hausmülllogistik sowie Altglaserfassung.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Zentrale Stelle legt finale Orientierungshilfe vor

Erneute Warnung vor Klassifizierung von Titandioxid  − vor