|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Knettenbrech + Gurdulic, ESWE und Entega gründen MHKW Wiesbaden GmbH

ESWE und Entega steigen bei der MVA Wiesbaden ein.
ESWE und Entega steigen bei der
MVA Wiesbaden ein.
17.12.2018 − 

Die Energieversorger ESWE Versorgung und Entega steigen bei der vom Entsorger Knettenbrech + Gurdulic geplanten Müllverbrennungsanlage in Wiesbaden ein. Wie die Unternehmen gemeinsam mitteilten, haben sich ESWE und Entega mit jeweils 24,5 Prozent an der neu gegründeten Bau- und Betriebsgesellschaft "MHKW Wiesbaden GmbH" beteiligt. Die Aufsichtsräte haben der Beteiligung bereits zugestimmt.

Im Januar wollen die Beteiligten den Genehmigungsantrag für die Anlage einreichen. Die Gesamtinvestitionssumme für das MHKW liegt im niedrigen dreistelligen Millionenbereich.

"Ich freue mich ganz besonders, dass wir ESWE Versorgung und Entega als Projektpartner gewinnen konnten", sagte der Geschäftsführer von Knettenbrech + Gurdulic, Steffen Gurdulic. „Wir haben seit Jahren zu beiden Unternehmen ein sehr gutes Verhältnis. ESWE Versorgung war einer meiner ersten Kunden, als ich mich vor 17 Jahren selbstständig machte.“ Der Versorger ESWE – die früheren Wiesbadener Stadtwerke – betreibt unter anderem in der Landeshauptstadt das Fernwärmenetz.

Entega wiederum betreibt für den Zweckverband Abfallverwertung Südhessen (ZAS) das Müllheizkraftwerk in Darmstadt. Knettenbrech + Gurdulic arbeitet den Angaben zufolge bereits seit vielen Jahren mit dem Anlagenbetreiber zusammen. „Wir verfügen über eine hohe Kompetenz im Bau und Betrieb von Erzeugungsanlagen", sagte die Vorstandsvorsitzende der Entega, Marie-Luise Wolff. "Darüber hinaus betreiben wir für den ZAS seit Jahren verlässlich und erfolgreich das MHKW Darmstadt. Daher sind wir ein idealer Partner für die MHKW Wiesbaden GmbH."

Einen ausführlicheren Artikel lesen Sie in Ausgabe 51/2018 von EUWID Recycling und Entsorgung. Der Artikel steht bereits Uhr im E-Paper zur Verfügung:

E-Paper – EUWID Recycling und Entsorgung

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Entsorgungsnotstand bei asbesthaltigen Dachpappen befürchtet

Remondis darf Entsorger Müntefering-Gockeln übernehmen  − vor