|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Heiner Oepen scheidet bei ELS aus

Neuer Geschäftsführer bei ELS ist Frank Arleth
Neuer Geschäftsführer bei ELS ist Frank Arleth
(Bild: ELS)
05.12.2017 − 

Heiner Oepen hat vorige Woche die Geschäftsführung der ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH für den Bereich Entsorgung niedergelegt. Das duale System der Ascon-Gruppe nannte in einer Mitteilung „private Gründe“ für Oepens Schritt, der Manager hatte 2013 den Aufbau des dualen Systems bei Ascon übernommen.

"Wir bedauern die Entscheidung von Heiner Oepen, haben aber natürlich Verständnis für diesen Schritt", sagt Geschäftsführer Sascha Schuh. "Wir danken Herrn Oepen für den Aufbau der ELS und ihre Etablierung im deutschen Markt. Für seine Zukunft wünschen wir ihm alles Gute."

ELS hat die Position des Geschäftsführers mit Frank Arleth neu besetzt. Arleth ist seit über zehn Jahren bei der Ascon-Gruppe beschäftigt, seit 2006 leitet er die Abteilung Systemverwertung. Darüber hinaus fungiert er als Geschäftsführer der Sortcycle GmbH und verantwortete bisher den Mengenstrom der ELS.  Kürzlich war bei ELS Gino Salamena aus der Geschäftsführerposition ausgeschieden. Salamena bekleidet nun die Position des Generalbevollmächtigten.

EUWID Recycling und Entsorgung erscheint jeden Mittwoch als Printausgabe. Premium-Abonnenten können die aktuelle Ausgabe bereits ab Dienstag 14.00 Uhr als E-Paper lesen.

Unsere Marktberichte stehen unseren Premium-Abonnenten frühzeitig online zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Lidl wechselt offenbar das Duale System

BellandVision: Gericht hat in der Sache nicht entschieden  − vor